ac-hh-logo

RBZ - Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg, Itzehoe

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Neubau Erweiterungsgebäude, Sanierung und barrierefreier Ausbau

Anstelle des alten Werkstattgebäudes 4 ist ein Erweiterungsbau für das RBZ entstanden. Der Neubau enthält 10 Unterrichtsräume, von denen 3 Klassen zu einem multifunktionalen Mehrzweckraum (310 m²) zusammengelegt werden können. Durch die zentrale Lage des Neubaus im RBZ entsteht ein neuer repräsentativer Hauptzugang zur Schule.

Im Zusammenhang mit dieser Neubaumaßnahme soll das Gebäude 5 saniert und in den Grundriss der Schule eingebunden werden. Der Neubau und die angrenzenden Gebäude 2, 5 und 9 sind durch einen Aufzug und kurze Rampenanlagen barrierefrei miteinander verbunden, sodass die Räumlichkeiten auch für Rollstuhlfahrer zu erreichen sind. Die Baumaßnahme erfolgt unter laufendem Betrieb.

Alle Räume sind technisch so vorbereitet, dass zukunftsweisend eine Umwandlung von Klassenräumen zu Fachräumen jederzeit möglich ist. Der dreigeteilte multifunktionale Mehrzweckraum wird sowohl für Großveranstaltungen wie Konferenzen, Abschlussprüfungen, Abschlussfeiern und Theaterveranstaltungen, als auch für den alltäglichen Schulbetrieb (drei gleichgroße Klassenräume mittels mobiler Trennwände) genutzt.

Bauherr: Kreis Steinburg

BGF: 2.680 m²
BRI: 10.342m³
Leistungsphasen: 1-9

Baukosten (KG300+400): 4,2 Mio. Euro
Baubeginn: 06/20013
Fertigstellung: 01/20015