ac-hh-logo

Diakonie Hospiz Volksdorf, Hamburg Neubau mit 16 Gästezimmern

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Das Gebäude fügt sich als quadratische Figur mit seiner Geschossigkeit an die angrenzende Villenbebauung ein und bildet mit erhöhter südöstlicher Firstkante den Übergang zum Bau des Krankenhauses. Die Zimmer der Bewohner haben großzügige Fensterflächen mit Holzlamellen-Schiebeläden. Das flutende Licht wird durch die Lamellen gefiltert. Als besonderer Raum der Stille wird die Kapelle gegenüber dem Eingang mit dem prägnanten Zeichen des Kreuzes schon beim Betreten des Hospizes wahrgenommen.

Bauherr/Ansprechpartner: Albertinen Diakoniewerk e.V., Süntelstraße 11a, 22457 Hamburg

Baukosten: 2,0 Mio. Euro

BGF: 1.200 m²
BGI: 6.120 m³

Leistungsphasen HOAI: Lph 1-9
Leistungszeit: 2007-2008

Entwurf + Planung: Dipl.-Ing. Dieter J. Glienke